Farbtemperatur im Vergleich

Die Farbtemperatur wird gemessen in Kelvin (K) und gibt den Farbeindruck einer Lichtquelle an. Das Kerzenlicht liegt im Bereich von 1.500 Kelvin. Die klassische Glühbirne mit 60 Watt hat eine Farbtemperatur von 2.700 Kelvin. Halogen liegt im Bereich von 3.000 bis 3.200 Kelvin und Xenon bei 4.500 bis 5.000 Kelvin. Das Tageslicht liegt zwischen 5.500 und 7.500 Kelvin, je nachdem ob die Sonne scheint oder der Himmel bedeckt ist. Das ist das natürlichste Licht und hält das menschliche Auge wach.

Skizze Farbtemperatur

Die Skizze zeigt die verschiedenen Farbtermperaturen im Vergleich.

Farbtemperatur

Unsere LED Arbeitsscheinwerfer haben eine Farbtemperatur von 6.000 bis 6.500 Kelvin und liegen somit im Bereich vom Tageslicht. Verschiedene Tests haben ergeben, dass dieser Bereich sich besonders zur Beleuchtung eignet, da die Sicht optimal ist und der Fahrer, auch bei langen Fahrten, nicht so schnell ermüdet.